01.04.2019 SÜDWESTUMSCHAU

„Ich wusste, dass es ein Erfolg wird“

Genuss Vor 50 Jahren wurde in Mannheim das erste Spaghetti-Eis serviert. Ein Gespräch mit  Erfinder Dario Fontanella über einmalige Ideen und eiskalte Spätzlepressen. Von Jana Zahner

Previous Next
N

udeln aus Vanilleeis, Erdbeerpüree als Soße und weiße Schokolade als Parmesan: Schätzungsweise 25 Millionen Teller Spaghetti-Eis werden jedes Jahr in deutschen Eisdielen bestellt. Dank des Mannheimers Dario Fontanella. Vor 50 Jahren erfand der damals 17-Jährige den Klassiker in der Eisdiele seines Vaters. Seine Erfindung ließ er nicht patentieren. Zum Glück, wie er heute sagt. Denn sonst wäre der Eisbecher vielleicht nie populär geworden. Im Interview berichtet Fontanella von der Entstehung seiner Spezialität, warum er kein Kässpätzle-Eis macht und wie er sogar die Barockzeit geschmacklich in eine Kugel bannt.

Entdecken Sie die eZeitung in Top Qualität und testen Sie jetzt.